tischtennis02

Tischtennis

TV Calmbach II– SV Glatten 3:9 / Schlüsselspiel verloren

Eine bittere Niederlage kassierte die zweite Mannschaft. Gegen den Tabellensiebten musste unser Team mit drei Mann Ersatz antreten. Dennoch wollte die Zweite kämpfen. Nach dem Doppelsieg von Jürgen Metzler/ Schmid und zwei überraschenden Siegen nach starken Leistungen von Frank Metzler und Martin Kern im vorderen Paarkreuz war die Mannschaft gut in der Partie. Aber die Truppe konnte diesen positiven Impuls in den folgenden Partien nicht umsetzten. Teilweise wurden die Spiele nur knapp verloren. Nach drei Stunden Spielzeit stand man wieder ohne Punktgewinn da.

TV Calmbach – SC Staig II 9:6 / Große Kulisse beim Spitzenspiel

Als hätte es die Pause von 10 Wochen nicht gegeben! Der TVC machte dort weiter, wo er Anfang Dezember aufgehört hatte. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SC Staig feierten die Enztäler nach 4 Stunden Spielzeit einen mehr als gelungenen Rückrundenauftakt, der von den zahlreichen Zuschauern in der vollbesetzten Alten Calmbacher Turnhalle begeistert gefeiert wurde. Spätestens nach diesem Spiel dürfte Eines klar sein: Die Enztäler haben beste Chancen auf einer der ersten beiden Plätze in der Verbandsklasse Süd.

Das absolute Spitzenspiel findet gleich zu Rückrundenbeginn statt. Unsere noch verlustpunktfreie erste Mannschaft empfängt am Sonntag um 10.30 Uhr in der alten Turnhalle den Tabellenzweiten aus dem Ulmer Umland. Die Gäste haben einen Pluspunkt weniger auf dem Punktekonto. Der glückliche 9:7 Vorspielerfolg macht deutlich, wie schwierig die Aufgabe ist, zumal Staig die Vorrundenbegegnung mit Ersatz bestreiten musste. Aber unsere Truppe hat im bisherigen Saisonverlauf alle Herausforderungen mit Bravour gemeistert und das nötige Selbstvertrauen, um auch in dieser Begegnung zu punkten. Sie würde sich über zahlreiche Fanunterstützung freuen.

TV Calmbach II – TTG Unterreichenbach- Dennjächt 3:9 / leider wieder kein Punkt

In dieser Klasse kann die Reserve nur punkten, wenn alle Spieler in Top Verfassung sind. Dies war am Wochenende nicht der Fall. So durfte man den Tischtennisfreunden aus dem Nagoldtal neidlos zum verdienten Erfolg gratulieren. Marcus Müller und der gut aufgelegte Jürgen Metzler gewannen ein Einzel. Zusätzlich siegten beide auch im Doppel.

VfL Herrenberg II - TV CalmbachII 9:2 / nichts zu gewinnen

Der Tabellendritte war zu stark. Der Auftakt mir drei verlorenen Doppeln verlief ungünstig. Aber auch in den Einzeln war man unterlegen. Martin Kerns Saisoneinstand nach 6 Monaten Verletzungspause verlief vielversprechend. Er gewann sicher in 3:0 Sätzen. Hinzu kam ein Sieg von Marcus Müller im vorderen Paarkreuz. Die weiteren Einzel wurden größtenteils deutlich abgegeben.

TV Calmbach V – SV Gültlingen II 9:0 / kampfloser Sieg

Da Gültlingen keine Mannschaft zusammenstellen konnte, kam die fünfte Mannschaft zu einem kampflosen Sieg. Mit jetzt 10:10 Punkten hat sie sich ins Mittelfeld vorgearbeitet.

Jungen TV Calmbach II – TTC Egenhausen 2:6 / ohne Chance

Die zweite Jungenmannschaft musste erkennen, dass die Punkte in der höheren Kreisliga schwer zu erobern sind. Gegen die im ersten Paarkreuz starken Gäste waren unsere Jungs chancenlos. Tim Knöller und Lukas Arndt sorgten für die beiden Siege.

Zum Rückrundenstart sind am kommenden Wochenende 4 Mannschaften im Einsatz.

Kreisklasse B: TV Calmbach V – SV Gültlingen II

Um 15.30 Uhr empfängt unsere fünfte Mannschaft den Tabellennachbarn aus Gültlingen. Mit einem Sieg kann der Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößert und der Sprung in die obere Tabellenhälfte realisiert werden. Dies erscheint machbar.

Fünf Senioren nahmen am Wochenende 14. und 15.01.2017 im tief verschneiten Schwenningen an den Württembergischen Seniorenmeisterschaften teil. Mit ca. 250 Teilnehmern an 32 Platten ist dies die größte Veranstaltung im Württembergischen Tischtennisverband.

Die diesjährige Weihnachtsfeier am Samstag, den 17/12 führten wir aufgrund der guten Erfahrungen bei vergangenen Veranstaltungen wieder im Sängerheim des Liederkranz Calmbach durch. Die Räumlichkeiten sind für eine Abteilung unserer Größe einfach ideal. Mehr als 60 Mitglieder, Partner, Eltern und Gönner nahmen an der Veranstaltung teil.

Am Wochenende 10. und 11.12.2016 wurden die Vereinsmeisterschaften in der Alten Turnhalle ausgetragen.

Jugend

Die Jugendwettbewerbe wurden am Samstag am Vormittag ausgetragen. 13 Jugendliche traten zu den Wettbewerben im Jugend- und Nachwuchs- Bereich an.

Im Nachwuchs- Wettbewerb siegte Luca Fröhlich. Den zweiten Platz belegte Bastian Valter. Den dritten Rang teilten sich Jonas Heselschwerdt und Lennox Greul.

Bei den Jugendlichen gewann Samuel Müller im Endspiel gegen Robin Rieg. Im Halbfinale scheiterten Nico Eberhard und Daniel Müller. Sie belegten gemeinsam den dritten Platz.

Die Doppelpaarungen wurden zugelost. Das Team Samuel Müller/ Luca Fröhlich war nicht zu schlagen und triumphierte gegen Daniel Müller/ Bastian Valter. Jeweils Dritter wurden die Paarungen Tim Knöller/ Jonas Heselschwerdt und Nico Eberhard/ Lennox Greul.

Termine

<<  <  Mai 18  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

TV Calmbach

Turnverein Calmbach 1891 e.V.
Postfach 11 02 38
75317 Bad Wildbad
Telefon: 07081 / 7340
E-Mail: Vorstand@TV-Calmbach.de

Kontakt
Impressum
Datenschutz

tv calmbach

Zum Seitenanfang
×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Zur Datenschutzerklärung